Seite 23 von 25 ErsteErste ... 132122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 248
  1. #221
    Coruscant und Blade Runner lässen grüßen, beeindruckende Stadtrundfahrt (prozedurale Stadt-Generierung) mit Chris Roberts (beginnt ab 2:56min).



    "Arcorp ist ein Planet, der im Prinzip aus einer weltumspannenden Stadt besteht (wie Coruscant aus Star Wars). Der Planet bzw. die Stadt ist prozedural generiert und umfasst mit Landezonen, Geschäften, Questgebern, Nicht-Spieler-Charakteren etc. nicht nur inaktive Gebäudekulissen - wobei die Entwickler nach der prozeduralen Generierung noch selbst Feinschliff betreiben mussten. Danach wurden erneut die Größendimensionen des Weltraumspiels illustriert. Von der Oberfläche des Planeten ging es nahtlos und ohne Ladepause auf eine Raumstation im Orbit und weiter mit "Quantum Travel" zu einem anderen Planeten (Hurston), auf dessen Mars-ähnlicher Oberfläche sich eine große industrielle Stadt und andere Überraschungen befinden. Der Flug von Planet zu Planet dauerte ungefähr acht Minuten (23 Mio. Kilometer)."


    Präsentiert wurde die CitizenCon 2947 in Frankfurt am Main Quelle

  2. #222
    Oberst Avatar von PrintF
    Registriert seit
    11.11.2002
    Beiträge
    847
    Blog-Einträge
    1
    Ist sehr beeindruckend und macht mit Sicherheit Spass, da umher zu fliegen. Ist ja sowas, wie der feuchte Traum aller Scifi-Freaks, mal seber in so einer Welt unterwegs sein zu dürfen.

    Was genau kann ich den eigentlich für ein Gameplay erwarten? Ist es eine komplett selbst organisierte Welt, die auf Resourcen und den Kampf darum basiert mit Handel und Kampf oder wird es irgendeine Art Story geben oder eien Art voreingestelltes Setting, dass weiterläuft und wo sich alle Spieler dran beteiligen? Haben die da schon mal was zu gesagt? Bisher sehe ich nur Techdemos (ist schon n bissl böse formuliert, ich weis Aber im Moment macht es für mich den Eindruck. Ich staune, was die Leute aus der CryEngien rausholen - arbeite ja selbser damit auf Arbeit)

  3. #223
    Also Story mäßig kann ich dir 1,2 Vids geben zur Lore (das 3 Video versteckt sich leider hinter einer Gamestar Plus Paywall -_-)

    "Squadron 42" wird ja die Solo Kampagne sein mit nur Story ala Wing Commander, das dann in das offene Online Gameplay "Star Citizen" mündet wo deine Karriere weitergeht.

    Zum Thema "Fracht und Handel" kann ich dir diesen Artikel empfehlen "Grundlagen für die Wirtschaft: Fracht und Handel"

    Zum "Quest und Missionsdesign" das aktuell für die Alpha 3.0 (quasi der Beginn der Early Access Phase) angewandt werden soll, kann ich dir den "So sollen Missionen funktionieren" Link geben.


    Geändert von Lafen (09.11.2017 um 09:38 Uhr)

  4. #224

  5. #225
    Ein besonderes Weihnachtsgeschenk von Chris Roberts.

    1h lang Gameplay Szenen aus Squadron 42 !

    "Bei den gezeigten Szenen handelt es sich um einen sogenannten "Vertical Slice" aus der Entwicklung. Also ein speziell zusammengestelltes Segment, das in exakt dieser Form nicht zwingend im fertigen Spiel landen muss, aber alle wesentlichen Elemente zeigt - von Story-Präsentation bis zu Gameplay-Mechaniken."
    http://www.gamestar.de/artikel/squad...s,3324070.html

    Geändert von Lafen (28.12.2017 um 16:53 Uhr)

  6. #226
    Generalinspekteur Avatar von Vasquez
    Registriert seit
    30.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    6.483
    Blog-Einträge
    2
    Ich glaube langsam, der Berliner Flughafen wird vor dem Spiel fertig sein

  7. #227
    Zitat Zitat von Vasquez Beitrag anzeigen
    Ich glaube langsam, der Berliner Flughafen wird vor dem Spiel fertig sein
    Das Spiel ist ja auch nicht für uns gedacht sondern für unsere Kindeskinder

  8. #228
    Achja Panzer fahren darf man irgendwann auch ^^

    Ob es dann auch möglich sein wird Schlachten wie in Planetside 2 zu schlagen, wer weiß.

    Größenwahnsinn ist auf jedenfall keine Grenzen gesetzt






  9. #229
    Oberst Avatar von PrintF
    Registriert seit
    11.11.2002
    Beiträge
    847
    Blog-Einträge
    1
    Also, ich möchte nicht allzu negativ klingen und es ist mir auch bewusst, dass es nur ein Vertical Slice ist aber ich habe Angst dass zwischen all diesen mega aufwendigen Cutsequenzen und dem Technikrendering die eigentlichen Missionen komplett abfallen und stinklangweilig werden.

    Ausserdem: Wohin geht das Game eigentlich? Ist das nun eher so was wie Mass Effect oder eher ein Spaceshooter?? Hier sollen jede Menge unterschiedlicher Settings in einem Game untergebracht werden und ich versteh das auch als eines der unique selling points des Games aber das miteinander zu verbinden, ist halt echt schwer. Die Koordination im Team muss extrem effizient sein um die Departments so zusammen zu bringen, dass da auch wirklich spielbarer Content aus kommt.

    In dem Preview ist irgendwie zu fühlen dass bisher wieder nur mit Nachdruck auf die Präsentation der Welt aber eher weniger auf die Umsetzung der Missionen und die Implementierung sinn- und spassbringenden Gameplays gesetzt wird.

  10. #230
    Das bisher größte Schiff, das man jetzt schon fliegen kann.

    Schade das das "Wracks aufsammeln und verarbeiten" noch nicht im Spiel implemtiert ist, sonst hätte man jetzt schon eine schöne Beschäftigung, die auch stetig Kohle einbringt.

    Im nächsten Update kommt wohl erst die "Scanner Mechanik" ins Spiel.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •