• Neueste Forenbeiträge

    Pulk.

    Gaia Project - Brettspiel

    Ja macht was her und mit 69 Euro noch recht preiswert, wenn man denkt was Tabletop Raritäten so kosten können. Das schau ich mir an, wenn du es bekommst.

    Pulk. Gestern, 22:32 Gehe zum letzten Beitrag
    Vitus

    Gaia Project - Brettspiel

    Das sieht toll aus. Da komme ich mal für einen Abend rüber, sobald der Hausarrest vorüber ist

    Mit wem spielst du das jetzt? Mit

    Vitus Gestern, 17:15 Gehe zum letzten Beitrag
    Vasquez

    Gaia Project - Brettspiel

    Gaia Project probieren wir im RL Treffen im kroatischen Sommerhaus aus

    Vasquez Gestern, 16:30 Gehe zum letzten Beitrag
    Oranje

    Gaia Project - Brettspiel

    Hmm danke Vasi für den Tipp,
    In der Gruppe in der wir als Brettspiele spielen würde jedoch das Terra Mystica vom selben Anbieter zwecks Setting

    Oranje Gestern, 16:08 Gehe zum letzten Beitrag
    Vasquez

    Gaia Project - Brettspiel

    Wer in der Corona Krise mal nicht vor dem Rechner sitzen möchte, aber nicht auf seine heiß geliebte Space-4X Games auskommen mag, sollte mal ein Blick

    Vasquez Gestern, 11:51 Gehe zum letzten Beitrag
    Tribun76

    Mount & Blade II: Bannerlord

    Ersteindruck ist ganz ok. Es bockt auf jeden Fall, ganz wie früher. An der Grafik müssen sie noch was machen, das hat hier und da den Charme der frühen

    Tribun76 31.03.2020, 21:49 Gehe zum letzten Beitrag
    Vasquez

    Mount & Blade II: Bannerlord

    Wow wie die Zeit vergeht. Acht Jahre sind wieder rum oO

    .. Bannerlord ist nun im Early Access erschienen. I
    21 Leute aus meiner Steam-Freundesliste

    Vasquez 30.03.2020, 18:51 Gehe zum letzten Beitrag
  • Discord Viewer

  • Depeschen

    von Veröffentlicht: 28.11.2019 13:05
    Vorschau

    Nach fast 6 Monaten Wartezeit hat Periscope Games das lang erwartete Update auf die Unreal Engine Version 4.21 veröffentlicht.

    Das Update bringt nicht nur deutliche Performance und Grafikverbesserungen mit sich, sondern auch eine komplette Überarbeitung der Waffen, Fahrzeugphysik und Sounds.

    Daneben legt es die Grundlage für das angekündigte zweite Kapitel um dessen Schauplatz Frankreich, Italien, Nordafrika schon seit längerer Zeit die Gerüchteküche heiss läuft.


    ...
    von Veröffentlicht: 02.04.2019 20:12
    Vorschau

    Am 6. Juni wird der lang erwartete WW2 Shooter Hell Let Loose im Early Access veröffentlicht. 100 Spieler werden sich im 50 vs. 50 auf detaillierten, nach historischen Luftbildern gestalteten Karten gegenüberstehen um sich erbitterte Gefechte um Ressourcen und Geländepunkte zu liefern.

    Mit seinem Realismus Anspruch und dem geplanten Metagame verspricht Hell Let Loose eine der interessantesten Neuerscheinungen des Jahres zu werden.

    Passend zur neuen Betaphase und zum Early Access Release habe die Entwickler von Black Matter zwei Early Access Packete geschnürrt.



    ...
    von Veröffentlicht: 13.03.2019 17:36
    Vorschau

    Während Chris Roberts seit Jahren und Dank seiner bald 150 Millionen Euro an Kickstarter Geldern an seinem versprochenen SciFi Epos Star Citizen dahin tüftelt, hat das Indie Studio "Dreamcatcher Studio" mit Interstellar Prime einen Mix aus Science Fiction RPG und Space Simulator auf den Weg gebracht. Das Spiel befindet sich schon in einem sehr fortgeschrittenen Stadium und der Release ist für das Ende des Jahres angesetzt.

    Mit heutigem Datum ist nun auch eine Kickstarter Kampagne angelaufen, welche auf eine recht überschaubare Einspielung von Finanzmitteln setzt. Wer einen Zwanziger stecken hat, kann noch mit dem Early Bird (Commander) ein nettes Paket nebst Steam Key ergattern.

    INTERSTELLAR PRIME merges RPG, RTS, and space simulation genres through seamless game play to explore human existence in the space age. Taking place 150 years in the future, mankind has finally acquired all the necessary technologies to contour space. The real question is, does humanity have what it takes to thrive in the unknown reaches of the solar system and beyond?
    ...
    von Veröffentlicht: 16.02.2019 09:30
    Vorschau

    Betrachtet man einmal die Produktseite von Power & Revolution, dem aktuellen Titel der Geo-Politischen Strategiespieleserie aus dem Hause Eversim, fällt dem Leser folgendes auf:
    Erstens ist die durchschnittliche Userwertung vergleichsweise schlecht, zweitens das Spiel relativ teuer und drittens ist in den Userreviews von jeder Menge Bugs die Rede. Empfehle ich also das Spiel? Ja, absolut. Und warum dies so ist werde ich euch in den folgenden Absätzen darlegen.

    Um dem geneigten Leser aber nicht allzu sehr die Ohren voll zu schwafeln, werde ich versuchen mich vergleichsweise kurz zu halten. Dies ist insbesondere wichtig, da man Stunden über das Spiel referieren könnte, weil es einfach unglaublich viele Möglichkeiten bietet.

    Also, in Sachen Globalstrategie gibt es ja nur eine sehr überschaubare Menge an Titeln. Voran wohl den Genreprimus Supreme Ruler. Supreme Ruler ist ziemlich auf Kriegführung, Rüstung und Produktion fokussiert und lässt die Geopolitik jedoch fast schon außen vor. Weiterhin das schon etwas angestaubte Superpower 2 sowie das recht rudimentäre Realpolitiks. ...
    von Veröffentlicht: 23.08.2018 11:14
    Vorschau

    Supreme Ruler: The Great War ist ein Ableger zum aktuellen Supreme Ruler: Ultimate und bietet neue Startzeitpunkte in den Jahren 1914 und 1917 an. Zu den Spielmechaniken und Inhalten an sich will ich gar nicht erst viel schreiben. Hierzu verweise ich einfach an mein Review zu Supreme Ruler: Ultimate (den link dazu findet ihr am Ende des Reviews).

    Lediglich auf die Unterschiede zum Schwesterprodukt werde ich eingehen. Wer sich „The Great War“ kauft, erhält neben dem Stand-Alone Produkt auch gleichzeitig das DLC. Will heißen, der Besitz von „Ultimate“ ist zum Spielen nicht Voraussetzung. Und ebenso kann der Inhalt von „The Great War“ als Kampagne in „Ultimate“ gestartet werden.

    Soviel dazu… Nach Bekanntgabe des Titels vor einem guten Jahr war ich etwas enttäuscht. Mir wäre ein Nachfolger bzw Update zu den Neuzeitszenarien lieber gewesen. Supreme Ruler glänzt einfach im Zeitalter des kalten Kriegs oder eben in der Gegenwart. Da gibt es im Grunde auch keine echte Konkurrenz auf dem Spielemarkt. ...
    von Veröffentlicht: 11.08.2018 09:19
    Vorschau

    Wenn auch ihr von Star Wars Episode 8-Die letzten Jedi –enttäuscht oder gar entsetzt seid, weil er uns anstatt in ferne Welten in eine Benny Hill Parodie gemischt mit „Deine Mudda“ Witze und Marry Poppins Kinder-Fantasy entführt hat, solltet ihr Star Traders: Frontiers unbedingt eine Chance geben.

    Das Spiel, ein Mix aus umfangreichen Science Fiction Roleplaying, Weltraum Abenteuer und rundenbasierten Raum- und Bodengefechten wartet mit einem riesigen, lebendigen und dynamischen Universum auf, unzähligen interessanten Charakteren und aberwitzig vielen Geschichten, Quests und Storylines.

    Es empfiehlt sich auch fast schon, erst das kurze aber interessante 34-Seiten umfassende Storybuch zu überfliegen um mit der Hintergrundgeschichte vertraut zu werden. Und natürlich auch, was es mit den sogenannten „Star Tradern“, also einer Person wie dem Spieler, auf sich hat. ...
    von Veröffentlicht: 16.07.2018 21:44
    Vorschau

    4X Begeisterte und Space Nerds aufgepasst. Wer stets - so wie ich - auf der Suche nach Neues in Sachen Science Fiction und Space-Simulationen ist, darf sich schon mal Interstellar-Space: Genesis auf den Merkzettel schreiben.

    Das Gemeinschaftsprojekt von SpaceSector.com und Praxis Games macht ansehnliche Fortschritte. Eine Ähnlichkeit zum Klassiker Master von Orion ist nicht nur zufällig, sondern zugegebenermaßen gewollt.

    Persönlich habe ich noch keinen Blick auf das Spiel geworfen, werde dies aber baldmöglichst nachholen.

    Wer sich traut, kann sich das Spiel aber auch schon zulegen und für $24.95 eine Preorder mit Zugang zur Alpha über die Homepage der Entwickler zulegen. ...
    von Veröffentlicht: 14.07.2018 16:44
    Vorschau

    Man schreibt das 41.Jahrtausend und es herrscht ewiger Krieg… Ich bin zwar kein Warhammer 40k Jünger, habe mir aber dennoch sofort nach Release dieses Spiel zugelegt. Hauptgrund war für mich, da das Entwicklungsstudio “Proxy Studios“ schon mit ihrem Vorgänger-Titel „Pandora-First Contact“, ein richtig gutes Science-Fiction 4X auf das Parkett legten.

    Tja und was soll ich sagen. Gladius-Relicts of War ist ein Volltreffer. Die Grafik ist zwar kein Augenschmaus, aber durchaus ok. Der Sound und die musikalische Untermalung jedoch ausgezeichnet. Und das Gameplay geht richtig gut von der Hand. Packende Rundenkämpfe zwischen den Space Marines, Necrons, Orks und auf Wunsch auch anderen Fraktionen des menschlichen Imperiums.
    ...

    Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7
  • CONGLOMERATE 451

  • TS Viewer