• Neueste Forenbeiträge

    Pulk.

    7ID Knights

    Ist der Mauerdurchbruch durch die Verteidiger nicht gedeckt? Sauerei.

    Wobei die Gelbröcke gar keine Truppen an dieser Bresche haben. Nur

    Pulk. 18.06.2020, 20:40 Gehe zum letzten Beitrag
    Solin

    7ID Knights

    oO mir scheint als wäre die durchbrochene Mauer nicht ausreichend gedeckt und die Burg wird bald fallen

    Solin 18.06.2020, 20:11 Gehe zum letzten Beitrag
    Wenck

    7ID Knights

    Ein Blutbad für wahr.

    Der grimmig guckende und zu allem entschlossene Armbrustschütze auf dem Turm rechts hat ein fabuloses Schußfeld.

    Wenck 18.06.2020, 20:06 Gehe zum letzten Beitrag
    Vasquez

    7ID Knights

    Unsagbares Gemetzel, Tod und verderben.. Seht selbst.

    Aber Achtung. Kann Szenen von übertriebener Grausamkeit, Gore und Gewalt beinhalten

    Vasquez 18.06.2020, 19:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Bishop

    7ID Knights

    GEIL

    Zu meiner Zeit waren die Rittersleut einfarbig. Nur der Anführer hatte einen Helm und pro jeweils drei Mann gab es nur ein Schwert.

    Bishop 12.06.2020, 20:57 Gehe zum letzten Beitrag
    Vasquez

    7ID Knights

    Halten gerade Besprechung ab..



    Und hier die Standesgemäßen Unterkünfte:

    Vasquez 12.06.2020, 17:25 Gehe zum letzten Beitrag
    Vitus

    7ID Knights

    Wo sind die Gegner ?

    Vitus 12.06.2020, 11:25 Gehe zum letzten Beitrag
  • Discord Viewer

  • Datendiebstahl auch bei Sony Online Entertainment (SOE)

    Nach dem schon bekannt gewordenen Datendiebstal bei Sonys PlayStation Network (PSN) teilte die Firma gestern mit, daß wahrscheinlich auch die Sicherheitssysteme ihrer Online Abteilung SOE kompromitiert worden sind. Als Folge dessen wurde der Service abgeschaltet, womit die Server für Spiele wie Everquest, Star Wars Galaxies oder Planetside bis auf weiteres nicht mehr erreichbar sind.

    Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten die Angreifer wohl Zugriff auf die persönlichen Daten der Nutzer (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtstag, Telefonnummer, Benutzername und gehaschtes Passwort), sowie auf Konto- und Kreditkartendaten von nicht US-Kunden aus dem Jahr 2007.
    Sony rät allen Nutzern zu erhöhter Wachsamkeit gegenüber vermeintlichen Emails von Sony (Phishing Attacken) und zur Kontrolle von Kontoauszügen und Kreditkartenabbrechnungen. Es wird dringend empfohlen das Passwort zu ändern, sobald die SOE-Dienste wieder zur Verfügung stehen. Soweit SOE-Benutzername und Passwort auch für andere Seiten Verwendung finden, sollten auch hier die Zugangsdaten geändert werden.


    Kundenmitteilung von Sony
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Tribun76
      Tribun76 -
      Das dürfte wohl die meisten von uns betreffen. Oder gibts Leute, die keinen Sony Station Account haben?
    1. Avatar von Berserk4
      Berserk4 -
      naja bei mir haben se wenigstens keine kreditkarten daten
  • Celestial Command

  • TS Viewer