Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1

  2. #2
    Generalinspekteur Avatar von Vasquez
    Registriert seit
    30.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    6.855
    Wie sind eure Eindrücke? Fangemeinde scheint unterschiedlicher Meinung zu sein. Selber habe ich es noch nicht angespielt.

  3. #3
    Generalmajor Avatar von Londo
    Registriert seit
    12.11.2002
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    1.502
    ich hatte überlegt es mir zu holen, aber hab mich dann doch entschieden es erst einmal zu lassen. und ggf. auf einen späteren zeitpunkt zu warten

  4. #4
    *Hand hebt*
    Ich war mutig und hab zugeschlagen

    Kurz gesagt, es ist keine Weiterentwicklung vom alten, sondern neu. Damit einhergehend würde ich es in die Schublade einordnen "Yo macht Spaß, aber ist noch viel Potenzial nach oben" Stellaris like...

    Etwas ausführlicher, Historisch spielen ist zwar im Rahmen möglich, ist aber schwierig, da Danzig z.B. nicht per Event zündet, sondern per Nationalem Fokus getriggert werden muß, was 70 Tage dauert. Fristenberechnung ftw... Wäre an sich gar nicht so schlimm, wenn da nicht soviele andere Dinge sind die man auch per Nationalem Fokus triggern muß. Events sind nur noch sehr selten zu spüren, Olympiade, Hindenburgabsturz.

    Einen OOB gibt es auch nicht, stattdessen kann man entweder 24 Div. zusammenfassen und einen General zuordnen, oder als nächste Stufe über 24 Div. einen FM. Thats it^^

    Handel ist auch so ne Sache, Ressourcen anhäufen um für den Krieg gewappnet zu sein ist nicht mehr, stattdessen brauch man die instant bei der Herstellung der Ausrüstung. Womit ich dann zu den Punkten komme die sooo übel gar nicht sind, durch das Produzieren von Ausrüstung gibt es nun endlich das Problem das man einen Plan haben sollte, ich stand dann beim ersten Frankreichfeldzug vor dem Problem das meine LW was Jäger betrifft nicht existent war^^ Da gab es im Oktober 39 rum eine Luftschlacht an der Maginotlinie die mich 1500 Jäger gekostet hat und den Alliierten 2000. Danach gab es Luftdeckung nur noch von doppeldeckern und Co.

    Wenn man erstmal durch das Interface durchsteigt find ich die ganzen Änderungen sehr nett und auch interessant zum rumspielen, sei es das Bauen der Divisionen, die Planung die damit einhergeht usw.

    Das größte Problem dürfte aber wohl eben dies sein, das sich ein Mensch bei der Planung besser anstellt, als es die KI tun wird. Was auch erklärt warum soviele "zu einfach" Bewertungen durch die Gegend geistern. Man kann dank der Spielzeuge sich besser einstellen und planen, während die KI immer noch vollkommen überrascht wird, das Danzig oder Krieg stattfindet. ^^

    Bis Paradox da mit Balancing und DLCs nachbessert, was sie sicherlich tun werden, liegt es wohl an Mods das SP Spielerlebnis zu verbessern. Bei MP Partien könnte ich es mir jedoch sehr gut vorstellen das man jetzt bereits viel Spaß haben kann, dank der neuen Tools und sofern die großen Nationen menschlich gesteuert werden.

  5. #5
    Hearts of Iron III ist eines meiner Lieblingsspiele und daher war ich auch ziemlich heiß auf die Fortsetzung. Nach den ersten Testberichten fand ich es zumindest enttäuschend, was die Detailvielfalt angeht. Ich werde dem ganzen sicherlich mal eine Chance geben, aber gerade solche Sachen mit den ganzen Kommandeuren, Befehlsketten gefielen mir im vorherigen Teil gut.. auch wenns komplex war. Und irgendwie sieht das alles aus, als obs auf Easy-Play gestaltet wurde. Sei es Forschung, Luftkämpfe, Befehlsketten, Kämpfe an sich. Not amused.

  6. #6
    Generalinspekteur Avatar von Vasquez
    Registriert seit
    30.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    6.855
    Hab mich mal durch das leicht verwirrende italienische Tutorial gearbeitet. Wobei viel wird einem hier auch nicht vermittelt.

    Ich will nicht sagen dass es schlecht ist, aber ob man das nun für 40 Euro kaufen muss ist die Frage. Bin auch am überlegen es wieder zurück zu geben und es mir in einem Jahr zum halben Preis (und verbessert durch Patches) weder zu kaufen...?!? Hmmm..

  7. #7
    Kriegsberichterstatter Avatar von Tribun76
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.320
    Bin auch nicht so richtig begeistert.

  8. #8
    Generalinspekteur Avatar von Vasquez
    Registriert seit
    30.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    6.855
    Wer hat sich denn das einfallen lassen? Kriegsmaterial kann nur "auf abruf" produziert werden? Keine Lagerhaltung? Stelle ich also gerade kein Jagdgeschwader auf oder hab keine Verluste gehen produzierte Jäger (oder auch Panzer/Handfeuerwaffen/Artillerie etc) ins Nirvana?

    Und beim Handeln mit Rohstoffen Tausche ich Fabrikkapazität also gegen Öl oder Gummi ein?

    Etc.etc.pp

    Na, hatte erst 1.6 Stunden drauf. Gerade zur Kaufpreiserstattung eingereicht!
    Geändert von Vasquez (12.06.2016 um 23:09 Uhr)

  9. #9
    Kriegsberichterstatter Avatar von Tribun76
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.320
    Hehe, verdammt, hab schon 3 Stunden zusammen!

  10. #10
    Generalinspekteur Avatar von Vasquez
    Registriert seit
    30.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    6.855
    Geld ist wieder zurück auf meinem Stream Konto. In zehn Tagen beginnt schon wieder der Stream Summer sale. Da werden die erstatteten 40 Euro sicher gut investiert werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •