Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Strategiespiele mit der Bundeswehr/Neuzeit

    Egal ob Echtzeit oder Rundentaktik. Was kennt ihr so? Gibt nicht viel ausser Wargame und Supreme Ruler?!?

  2. #2
    Generalinspekteur Avatar von Vasquez
    Registriert seit
    30.10.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    6.488
    Supreme Ruler Ultimate ist wahrscheinlich das umfangreichste Game für die BW derzeit. Weiterhin gibt es

    Superpower 2 - ist aber schon älter und nicht so bedienungsfreundlich
    http://store.steampowered.com/app/28...tion/?l=german

    Bei Matrixgames gibt's noch das neue Operational Art of War IV. Allerdings für die Bundeswehr nur Szenarien und keine Kampagne. Das übliche "Fulda Gap" Zeug bzw Nato vs Warschauer Pakt
    http://www.matrixgames.com/products/....Art.of.War.IV

    Dann auch von Matrixgames bzw auch auf Steam: Flashpoint Campaigns - aber auch keine Kampagne nur Szenarien
    http://store.steampowered.com/app/33...ayers_Edition/

    Bei John Tiller Games gibt es auch einige Modern Times Szenarien. Allerdings ist mir die Engine mittlerweile zu Oll
    http://www.johntillersoftware.com/ModernCampaigns.html

    Bei Battlefront gibt es halbwegs aktuell Combat Mission Shock Force - NATO. Da gibt es für die Bundeswehr eine lange Kampagne in Syrien gegen den islamischen Staat oder so. Glaube Printi hat das Game, vielleicht kann er sagen ob das was taugt.
    http://www.battlefront.com/index.php...257&Itemid=430

    Für Hearts of Iron IV gibt's einige umfangreiche Mods. Der sieht ganz gut aus:
    https://steamcommunity.com/sharedfil...73&searchtext=

    Mehr fällt mir spontan nicht ein, trage aber ggf nach. Vielleicht hat jemand sonst noch einen Vorschlag.

  3. #3
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BC5859E9-D184-425A-A12B-DDBB62399BFE.JPG 
Hits:	0 
Größe:	516,7 KB 
ID:	1654

    Combat Mission Shockforce

    Jap, immer noch meine erste Wahl, wenn ich Taktik in Echtzeit auf realistischem Gelände gegen ne recht gut ausgestatteten KI spielen möchte. (Na gut, zweite, es gibt halt immer noch Steelbeasts aber 130EUR gegen CM für maximal 60 EUR ist dann auch ne Ansage)

    Ich hab ja schon öfter bemerkt, dass die KI in anderen Games zu oberflächlich berechnet wird und oft z.B. die Bewegungsgeschwindigkeiten der Fahrzeuge für den casual gamer hoch gesetzt wurden und somit unrealistisch wurden. Gelände wird so oft nicht genügend in die Entscheidungen der KI einbezogen.
    Bei CM SF sieht das ein bischen anders aus.
    Die KI nutzt das Gelände doch recht gut aus und positioniert sich zum Vorteil. Die eigenen Einheiten und der Spieler selbst auch müssen in Sachen Aufklärung viel Arbeiten um ohne Verluste aus der Sache raus zu kommen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1ED53940-1112-4607-8C35-CFC0E1B63EA9.JPG 
Hits:	0 
Größe:	754,4 KB 
ID:	1655
    Die eigene Infanterie wartet auf die eingehende Artillerie um im Anschluss die Anhöhe zu stürmen.

    Hier verliere ich gerne mal bis zu 50% meiner Einheiten aufgrund falscher Entscheidungen. Und das ist die richtige Challenge, die ich brauche. Geländebeurteilung ist hier oberstes Gebot.

    Die Szenarien sind von klein bis groß und SEHR komplex im Angebot für auch gerne mal einige Stunden Spielzeit Grundlage. Man kann schön sitzen und im Beobachtungshalt die Lage neu beurteilen und die kommenden Befehle vorbereiten.

    Die KI hat sich ständig verbessert. Wo es in früheren Versionen oft noch unbeholfene KI-Mitstreiter gab, hat sich das mittlerweile geändert und die KI ist wesentlich zuverlässiger geworden. Fehler kann man hier leider nicht zu hundert Prozent verhindern und daher gibt's auch hier hin und wieder mal einen herben Moment. Neustarts von Szenarien aufgrund dummer KI bleiben aber aus.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C770A147-C5C1-49BA-9013-A5C62CF3ABEF.JPG 
Hits:	0 
Größe:	366,4 KB 
ID:	1656
    Die ZSU hatte zuvor meinen Aufklärer zerstört (Fennek) und bekommt nun Artillerie auf den Kopf und wird selbst zerstört.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	44E5F64C-C152-4E95-928A-39797CC0F342.JPG 
Hits:	0 
Größe:	485,0 KB 
ID:	1657
    Die ZSU kurz vorher noch 100% aktiv und mit Überblick über das gor ihr ansteigende Gelände. Eine direkte Annäherung mit leicht gepanzerten Einheiten (Luchs, Fuchs oder Fennek) ist Selbstmord.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5EEBF943-C4CF-44B0-A2B0-E567BD0163DA.JPG 
Hits:	0 
Größe:	451,4 KB 
ID:	1658
    Blick von den eigenen antretenden Einheiten hoch auf das Zielgebiet auf einem Hügel. Der SPz hat eben einen AT Treffer erhalten und das bedeutete Missionkill, aussteigen, wer noch konnte und das Fahrzeug stehen lassen.

    Probleme

    Als ein großes Manko möchte ich noch das Rendering anmerken und das User Interface.
    Die Grafik hat sich gefühlt nur bedingt geändert über die CM Versionen. Sicher wurden neue Technologin wie Normalmapping eingebaut aber die Gesamtpräsentation gibt sich eher im unteren Durchschnitt. Braucht auch nicht mehr, kann man hören und das ist ja in der Tat ein valides Argument für diese Art von Game aber schön wär's schon

    Das UI leidet offensichtlich unter wechselndem Lag, wodurch die Steuerung hakelig und leicht frustrierend ist. Die Kamerasteuerung ist gegenüber sämtlicher Konkurrenz grauenhaft. Das muss noch besser!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2D059DBF-696A-4484-97B9-03897AE9A4F0.JPG 
Hits:	0 
Größe:	725,7 KB 
ID:	1659
    Blick von oben auf die unterstützenden SPz in auch für Sie doch eher unvorteilhaftem Gelände. Ging aber alles gut...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D2F1AB9E-BE79-4A81-8D7F-C82C177A295B.JPG 
Hits:	0 
Größe:	361,9 KB 
ID:	1660
    Beispiel einer anderen Mission im urbanen Raum. Sieht etwas kompakt aus, stellt sich aber als hartnäckig heraus.

    Unterstützung in Form von Artillerie (stationär oder auf Selbstfahrlafette bis hin zur PzH 2000) und Jagdbombern ist verfügbar und wird durch Einheiten am Boden mit Sichtlinien auf die Zielobjekte geleitet.

    So muss das sein
    Geändert von PrintF (08.01.2018 um 22:33 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •